Willkommen Foren Allgemeines Sinn des Forums der Arge Zeppelin

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • klaus
      Teilnehmer
      Beitragsanzahl: 128

      Hallo Zeppelinfreunde,

      in der aktuellen (2021) Zeppelinpost Ausgabe findet sich im Vorwort folgende Information:

      „Unsere neue Webseite wird von externen Sammlern leider nicht stark frequentiert. Bis heute konnten wir nur ein neues Mitglied dadurch anwerben. Auch wird diese Seite meistens nur von wenigen Mitgliedern unserer ARGE genutzt…“

      Eine traurige Nachricht. Aber ich kann nur bitten die Zeppelinpost Internet Plattform zu erhalten und auszubauen. In der heutigen Zeit, vermutlich die einzige Gelegenheit unser interessantes Hobby zu vermitteln und weiter zu verbreiten. Auch wenn die Kosten vermutlich nicht ganz unbeträchtlich sind, ist ein Sprachrohr in die übrige Welt immens wichtig.

      Stimmt: „nur von wenigen Mitgliedern unserer ARGE genutzt…“. Die regelmäßigen Schreiber hier im Forum kann man an einer Hand abzählen. Dabei sind aber auch einige interessante Erkenntnisse vermittelt worden. Ich denke da an seltene Zuleitungen, genaue Betrachtung einzelner Fahrten, Aufklärung von Missverständnissen und Rätseln usw..

      Die ARGE muss sich halt selbst einmal an der Nase nehmen. Gerade von der Vorstandschaft (ihr habt ja das Forum geschaffen) finden sich keine Beiträge im Forum. Nur Karl ist mit lediglich 3 Beiträgen hier vertreten. Vielleicht irre ich mich ja, und manche Beiträge kann ich den Account Namen nicht zuordnen, aber das Interesse der eigenen ARGE ist jedenfalls äußerst gering.

      Klar in Zeiten von Corona und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft ist es manchmal nicht so einfach übrige Zeit und Motivation zu finden, aber gerade dann ist ein „Zusammenkommen“ auf virtuellem Weg äußerst wichtig! Bitte liebe Leser nehmt euch mal ein wenig Zeit und schreibt ein paar Beiträge. „Oberrosinen“ und „Unikate“ müssen es wirklich nicht sein. Spannende Themen rund um die Zeppeline gibt es sicherlich genug! Macht mal ein wenig Werbung in den eigenen Reihen und seid selbst von euren eigenen Forum überzeugter! Ein gut besuchtes Forum ist vermutlich die beste Werbung!

      Viele Grüße Klaus

    • erothbauer
      Verwalter
      Beitragsanzahl: 18

      Hallo Klaus,

      den Beitrag habe ich aufmerksam gelesen und kann Dir sagen, dass es die Homepage weiter geben wird. Am Sonnabend, den 4.12.2021, hatten wir gerade die Jahreshauptversammlung in Neu Isenburg. Im Rahmen der Tagesordnung konnte ich die Homepage den Teilnehmern über die entsprechende Technik auf der Leinwand vorstellen und zeigen, was hier so alles geht. Dank der gewonnenen Sponsoren können wir uns diese wichtige Sache auch gut leisten, obwohl es immer weniger Mitglieder in der ARGE werden. Doch gerade über diese moderne Welt können wir viele Freunde und Interessierte der Zeppeline erreichen.

      Entgegen der Aussage im Rundbrief, die nicht von uns Administratoren stammt, ist der Traffic unserer Seite vorhanden. Das es keine „Massen“ sind liegt da eher an unserem sehr speziellen Gebiet und Hobby. Wer aber zum Beispiel bei „Google“ das Suchwort „Zeppelinpost“ eingibt, der findet unsere Homepage auf der Seite 1 der Ergebnisse. Das ist doch nach der kurzen Zeit toll. Hier haben die Verlinkungen zu den Partnern und den Briefmarkenzeitungen geholfen. An dieser Präsenz unserer Homepage arbeiten wir auch weiterhin.

      Darüber hinaus würden wir uns auch wünschen, dass sich mehr Mitglieder und Interessierte im Forum beteiligen. Genügend Themen gibt es und nicht jede Wortmeldung muss eine tiefgehende Forschung darlegen. Hier möchte ich alle ermuntern mitzumachen.

      Auf jeden Fall sollten wir, die wie Du aktiv dabei sind, nicht nachlassen. Es braucht auf allen Gebieten die „Kämpfer“, die so für die weitere Entwicklung in der Zukunft sorgen.

      Deshalb haben wir auf der JHV eine Reihe Ideen diskutiert und beschlossen, die mit Blick auf unser Jubiläum „50 Jahre ARGE“ umgesetzt werden sollen. Publicity können wir schließlich gut brauchen. Wir werden ab dem kommenden Jahr auch virtuelle Treffen anbieten. Schöner wird es sicherlich trotzdem wieder, wenn wir uns auch direkt treffen und austauschen können. Doch die modernen Möglichkeiten sollten wir wirklich nutzen und möglichst viele Interessierte einbeziehen.

      Gruß Erhard

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.