Willkommen Foren Allgemeines Fragen und Antworten zur Zeppelinpost Sammeln für „Einsteiger oder Umsteiger“ am Beispiel von LZ10 „Schwaben“

Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • aviator
      Teilnehmer
        Beitragsanzahl: 472

        Hallo allerseits,

        Dieser Vorschlag zum Sammeln für „Einsteiger oder Umsteiger“, richtet sich an Besucher im Forum,  die Interesse an diesem Sammelgebiet haben. Schön, dass Ihr den Weg bis hierher zu uns gefunden habt!

        Am Beispiel des Zeppelin Luftschiffe LZ10 „Schwaben“ möchte ich eine Möglichkeit aufzeigen, wie man eine Sammlung auch mit den nicht immer preiswerten Belegen, wie sie bei diesem Luftschiff in den Katalogen zu sehen sind, trotzdem beginnen kann. Bei Katalog Angaben beziehe ich mich dabei auf den Sieger Zeppelin Post Katalog 22. Auflage und den Michel Zeppelin- und Flugpost-Spezial-Katalog 2002.

        Beginnen möchte ich zunächst mit genaueren Informationen für künftige Sammler über dieses Luftschiff. Für die bessere Übersicht sind Bilder und Text auf den Seiten gemeinsam, wie bei einer Broschüre abgebildet zu sehen. Ich hoffe es gefällt und ist auch informativ.

        Aviator

        Anhänge:
        You must be logged in to view attached files.
      • aviator
        Teilnehmer
          Beitragsanzahl: 472

          Da immer nur 4 Bilder untereinander passen, müssen wir bei mehr Infos (Bilder) die „Antworten“ mit nutzen.

           

          • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahren, 3 Monaten von aviator.
          Anhänge:
          You must be logged in to view attached files.
        • aviator
          Teilnehmer
            Beitragsanzahl: 472

            Da immer nur 4 Bilder untereinander passen, müssen wir bei mehr Infos (Bilder) die „Antworten“ mit nutzen.

             

            Anhänge:
            You must be logged in to view attached files.
          • aviator
            Teilnehmer
              Beitragsanzahl: 472

              Hier geht es weiter zum konkreten Sammelgebiet, der Flugpost am Rhein und Main, dass auf Grund der Vielfalt an Belegen sehr gut für „Einsteiger und Umsteiger“ geeignet ist. Ihr werdet feststellen, dass in den Katalogen das offizielle Ende dieser Flugpost Veranstaltung mit dem 23.6.1912 angegeben wird, ich aber auch den 24.6.1912 mit nennen werde. Der Grund dafür ist die Beförderung von Post durch das Luftschiff LZ10 „Schwaben“ am 24.6.1912 auf seiner Passagier Fahrt von Frankfurt/Main zum Luftschiffhafen in Baden Oos. Das ist auch gleich ein schönes Indiz dafür, dass nicht alles in den Katalogen stehen kann.

              An diesem Tag wurden noch befördert: „5730 „normale“ Flugpostkarten und 180 Karten „Gelber Hund“ vom 22.6.1912. Dazu noch 6500 „normale“ Flugpostkarten und 103 Karten „Gelber Hund“ vom 23.6.1912“.

              Ich hoffe die anschließenden Abbildungen und Texte vermitteln Euch einen ersten Eindruck dieses schönen Sammelgebietes und sind auch von Interesse.

              Viel Spaß noch hier im Forum,

              Aviator

              Anhänge:
              You must be logged in to view attached files.
            • aviator
              Teilnehmer
                Beitragsanzahl: 472

                Da immer nur 4 Bilder untereinander passen, müssen wir bei mehr Infos (Bilder) die „Antworten“ mit nutzen.

                 

                 

                 

                Anhänge:
                You must be logged in to view attached files.
              • aviator
                Teilnehmer
                  Beitragsanzahl: 472

                  Da immer nur 4 Bilder untereinander passen, müssen wir bei mehr Infos (Bilder) die „Antworten“ mit nutzen.

                   

                   

                  Anhänge:
                  You must be logged in to view attached files.
              Ansicht von 5 Antwort-Themen
              • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.