aviator
Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 469

    Lieber Klaus,

    Es ist schön, dass Du Deinen “Frieden” mit den beiden nachweislich auf der Rundfahrt ab Berlin beförderten Karten gemacht hast! Nichts ist schlimmer als “für immer” (reimt sich sogar!) so ein “flaues Gefühl” in der “Magengegend” zu haben.

    Das beste Beispiel für “Spielerei”, oder “Manipulieren” hast Du uns doch selbst unten abgebildet. Dein “Osnabrücker” war vom Absender nachweislich für Pernambuco bestimmt und Schönherr hat aus einer Laune heraus eine Rundfahrt “produzieren” wollen. Das ist einfach nur “Schwachsinn” und hat den schönen Beleg (meiner Ansicht nach) damit “ruiniert”. Vielleicht sollte es auch nur ein “Gag” sein, oder ein “schau mal was ich alles machen kann” werden. Keine Ahnung, wieviel es Alkohol an Bord für Schönherr gab, aber das schaut nach “reichlich” aus!

    Das ist kein Masstab um zu vermuten, dass auch die beiden nachweislich “echten” Rundfahrten “manipuliert” sein könnten. Das Produckt Schönherrs ist eventuell in dieser Art sogar auch ein Unikat”, aber einfach “Schwachsinn”. Die Beiden echt beförderten Belege sind dagegen eine ganz andere “Liga”.

    Für uns Sammler sind die beiden Karten dagegen wie ein kleiner “Schatz”, der uns aufzeigt, dass es die Rundfahrt ab Berlin wirklich gegeben hat und den Katalog um 2 kleine Einträge bei dieser SAF 1930 erweitern kann. Nicht mehr und nicht weniger, aber wieder eine Lücke geschlossen und dafür forschen wir doch hier!

    Grüße,

    Aviator