klaus
Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 165

    Hallo Aviator,

    Mutmaßungen“, denn wie die in Rio wieder ins Luftschiff gekommen sind wissen wir nicht und ist für die Sache Rundfahrt eigentlich auch egal. Wichtig ist doch – war die Rundfahrt ab Berlin durch den Absender gewünscht und ist die Erfolgt! Bei dem „Schweizer“ und jetzt auch “Deutschen” Beleg auch, ist diese Rundfahrt ab Berlin durchgeführt worden. Wer da eventuell, unter Umständen, mit welchen Ambitionen, Helfern, oder nur zufällig dabei „zu Gange war“ spielt doch dabei gar keine Rolle. Es gibt diese Belege eben, solange die keiner wegen „die dürfte es aber eigentlich nicht geben“ als „irregulär“, oder sammelunwürdig vernichtet. Also ich finde die nicht irregulär, denn die sind nun mal echt befördert.

    Alles gut! Ich habe inzwischen auch meinen Frieden mit diesen Stücken gefunden. Die Stempel sind echt und wurden auch zeitgerecht abgeschlagen. Zumindest bei den Stücken mit zusätzlichen Ankunftstempeln des Bestimmungsorts kann man also von einer korrekten Beförderung ausgehen. Natürlich hat die “Abweichung von der Norm” seine Gründe, die sicherlich ohne Unterstützung von Besatzungsmitgliedern nicht möglich gewesen wäre.

    Natürlich suche ich auch immer nach “besonderen” Stücken, die eben nicht alltäglich sind. In diesem Falle muss man halt wissen wo diese Besonderheit seinen Ursprung hat. Liegt halt immer im “Auge des Betrachters”. Sammelwürdig sind diese Beleg sicherlich!

    Viele Grüße

    Klaus