Willkommen Foren Zeppelinpost der Pionierzeit LZ 10 “Schwaben” Luftschiff LZ10 “Schwaben” Reklame Karten Antwort auf: Luftschiff LZ10 “Schwaben” Reklame Karten

westfale
Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 57

    Ja, die Qualität des Stückes hat mich beeindruckt aber auch erst einmal Zweifel geweckt. Das Stück macht aber, auch dank der guten Scans, einen einwandfreien Eindruck.

    Zu der Fahrt: Es war vermutlich eine Charterfahrt des Vereins ‚Verband erstklassiger Spezialgeschäfte für Herren- und Knaben-Kleidung e.V.‘. Ich habe dazu einen zeitgenössischen Zeitungsartikel aus einer kath. Wochenzeitung, daraus ergeben sich Fahrtdatum (vergessen), Route (Ruhrgebiet mit Dortmund & Bochum) sowie eine authentische Fahrtbeschreibung eines mitfahrenden – also nur noch vom Fahrtbericht zu toppen.

    Ich schweife jetzt zwar etwas ab, halte es aber für interessant:
    Eine erhebliche Anzahl der Fahrten, insbesondere die zahlreichen Landungsfahrten zu den lokalen Zeppelintagen, waren ja im Prinzip solche Charterfahrten. Die DeLAG hat mit Überfahrten über bestimmte Orte auf der Route von bspw. Düsseldorf nach X noch zusätzliches Geld verdient. Der Charterer, i.d.R. Vereine, Verbände, manchmal auch Einzelpersonen (Zeppelintag Lippstadt), konnten für den Betrag X das Luftschiff sammt Personal und Betriebsmitteln quasi Mieten und muusten für eine bestimmte Anzahl von Fahrgästen sorgen. Also recht modern und komplett durchkommerzialisiert das Unternehmen.
    Eigentlich verwunderlich, dass es dann doch nicht noch mehr bekannte Anlass- und private Werbekarten der gut betuchten Passagiere zu diesen Fahrten gibt. Auch die Kataloge verweisen nur vereinzelt auf die Charterfahrten – die Daten sind leider i.d.R. ‘untergegangen’ und wären für eine Neuauflage resp. ein Arge-Projekt doch mal spannend!