Willkommen Foren Allgemeines Zeppelinpost aus dem “Besucherpostkasten” Artikel Scheike ZP 2021 Antwort auf: Zeppelinpost aus dem “Besucherpostkasten” Artikel Scheike ZP 2021

aviator
Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 469

    Hallo Klaus,

    Bin heute (eben) mit dem Durchschauen der Tabelle „Seltene Abwürfe und Etappen“ fertig und auch fündig geworden. Es sind noch 5 weitere Belege dazu gekommen. Dabei so frühe Belege wie Sieger 026IIId, 39f mit Schweizer Frankatur(!), oder so selten wie 096c. Diese gefundenen Belege habe ich unten in „kursiv“ mit eingefügt. Eigentlich schade, dass die Siegfried nicht mehr sehen kann. Der „Schweizer“ hätte ihm auf jeden Fall gefallen.

    Sieger Nummer: 026IIId, 39f, 45, 54, 88, 90, 93, 96, 096c, 106, 107, 108, 108I, 109, 111, 112, 113, 115, 116, 119, 121, 123, 124, 127, 128, 129, 132, 132I, 157, 164, 168, 169, 170, 170III, 170IV, 170VI, 201, 0206I, 259, 319 und 427.

    Wie Du schon richtig schreibst, bestand und besteht an diesem Thema eher wenig Interesse. Das habe ich damals schon an den Zuschlagpreisen bemerkt. Wären es außer Siegfried vielleicht gesamt eine „Hand voll“ Sammler gewesen, hätte ich das hier an den Zuschlagpreisen sehen können. Alle diese Belege sind zu den „normalen“ Preisen weg gegangen. Keine „Bieter Duelle“!

    Bilde unten mit ab: Nummer 026IIId/26Ig / Schlegel.8 / in 2011/11449 // 39f/39c / Corinphila.177 in 2013/525 und wieder bei Mohrmann.206 in 2013/819 // 096c/147 / Köhler.368 in 2019/1190 // 0206I/299-300 / Felz.26e / in 2020/10263. Nach früher als Nummer 026IIId/26Ig schaue ich weiter mit.

    Ich hoffe, dass Dir die Infos nützlich sind und ab morgen muss ich mal wieder an’s „Tagesgeschäft“.

    Beste Grüße und bleibe gesund!

    Aviator

    Anhänge:
    You must be logged in to view attached files.