Willkommen Foren Allgemeines Zeppelinpost aus dem “Besucherpostkasten” Artikel Scheike ZP 2021 Antwort auf: Zeppelinpost aus dem “Besucherpostkasten” Artikel Scheike ZP 2021

klaus
Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 165

    Hallo Aviator, Hallo Zeppelinfreunde,

    vielen Dank für die Bilder. Anhand der unterschiedlichen Besucherstempel gehe ich davon aus, dass irgendwann zwischen November 1929 und April 1930, aus dem privaten Händler “Dieterle” ein interner “Souvenirshop” wurde. Zumindest lassen die doch recht ähnlichen Stempel darauf schließen.

    Leider hält sich, wieder einmal, das Interesse an dem Thema in Grenzen. Eigentlich dachte ich dieses Gebiet wäre gut für eine kleine Exkursion geeignet, da es sich über viele Sammelgebiete erstreckt, aber scheinbar besteht hier wenig Interesse.

    Hier noch mal zwei Karten zur Ostseerundfahrt 1930. Die erste, mit schöner Beschreibung (ich denke eines jungen Besuchers) des Zeppelin Besuchs ,mit Abgabe Berlin und Auflieferung Friedrichshafen. Sowie eine Grußkarte des Kegelclubs “Ohne Ende”, hier ebenso in Friedrichshafen geschrieben (bereits am 15.9.1930) aber mit Bordpoststempel versehen und Abgabe Helsinki. Vermutlich wurde die erste Karte direkt beim Postamt (bzw. Postkasten) Friedrichshafen aufgegeben, die zweite im “Besucherpostkasten” des Andenkenladens. Was meint ihr?

    Viele Grüß Klaus

    Wünsche Euch eine “staade Zeit” und viel Gesundheit!

    Anhänge:
    You must be logged in to view attached files.