Willkommen Foren LZ 129 “Hindenburg” – Gigant der Lüfte LZ 129 – Nordamerikafahrten LZ 129 – Besatzungs- und Passagierpost

Ansicht von 16 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • superaero
      Teilnehmer
        Beitragsanzahl: 22

        Hallo,

        ich arbeite an einer Publikation zu der Besatzungs- und Passagierpost des LZ 129.

        Leider fehlen mir noch 11 Passagierlisten.

        Im Einzelnen:

        18. Fahrt 5.6.1936

        20. Fahrt 18.6.1936

        21. Fahrt 18.6.1936

        26. Fahrt 8.7.1936

        27. Fahrt 8.7.1936

        30. Fahrt 24.7.1936 (3. SAF Hinfahrt)

        39. Fahrt 14.9.1936

        51. Fahrt 5.11.1936 (6. SAF Hinfahrt)

        52. Fahrt 12.11.1936 (6. SAF Rückfahrt)

        54. Fahrt 30.11.1936 (7. SAF Rio / Rio)

        60. Fahrt 23.3.1937 (1. SAF 1937 Rückfahrt)

        Wer hat zu diesen Fahrten Informationen?????

        Auch gerne an

        super-aero@gmx.de

        • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von superaero.
        • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von superaero.
      • klaus
        Teilnehmer
          Beitragsanzahl: 165

          Hallo @superaero,

          ein tolles und vermutlich sehr schwieriges Projekt. Aber scheinbar hast du schon so Einiges zusammen getragen. Leider kann ich mit kompletten Passagierlisten nicht dienen, höchstens mit einigen Postkarten der Passagiere zu den genannten Fahrten.

          Jedenfalls habe ich großes Interesse an deiner “Publikation zu der Besatzungs- und Passagierpost des LZ 129”. Also setze mich gleich auf die Interessen Liste ein.

          Viele Grüße Klaus

        • superaero
          Teilnehmer
            Beitragsanzahl: 22

            Hallo Klaus, wenn es einfach wäre, würde es so was sicher schon lange geben.  Es wäre schön, wenn Du mal einen scan von derartigen Belegen einstellen könntest.

            Viele Sammlergrüße

            superaero

          • aviator
            Teilnehmer
              Beitragsanzahl: 468

              Hallo superaero,

              Willkommen im Forum!

              Passagierlisten habe ich einige im Archiv gespeichert, aber leider keine die Du sucht.

              Da hätte ich ab da wo Du suchst nur die Fahrt 22, 25, 31, 32, 41 und 63. Leider!

              Auf Fahrt 20. gab es Passagier Frau Löhle; auf 39. Passagier Herr Breith und Herr Hadek.

              Hast Du es schon einmal mit einer Anfrage in Friedrichshafen versucht? Die sind sehr hilfsbereit!

              Beste Grüße und gutes Gelingen!

              Aviator

            • superaero
              Teilnehmer
                Beitragsanzahl: 22

                Hallo Aviator,

                danke für die Info. Frau Löhle ist bekannt durch den Flugschein ihrer Fahrt. Unbekannt sind mir von der 39. Fahrt die Herren Beith und Hadek. Gibt es hier Passagierpost??? Ein scan wäre super.

                Natürlich habe ich das Zeppelin – Archiv kontaktiert, sonst wäre ich bislang nicht so weit gekommen.

                Damit Ihr Euch ein Bild von meinem Projekt machen könnt, hänge ich mal eine Seite dran – gleich mit einer Frage: “Wer hat die untere Karte geschrieben???? Naheliegend wäre Karl Waltner – er war schließlich Kaufmann bei der Tide Water Oil und somit mit Alfred Ernst geschäftlich verbunden – aber die Unterschrift??????

                 

                Auf eine Antwort bin ich gespannt

                superaero

                 

                 

                 

                • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von superaero.
                Anhänge:
                You must be logged in to view attached files.
              • klaus
                Teilnehmer
                  Beitragsanzahl: 165

                  Hallo @Superaero, Hallo Zeppelinfreunde,

                  Damit Ihr Euch ein Bild von meinem Projekt machen könnt, hänge ich mal eine Seite dran – gleich mit einer Frage: „Wer hat die untere Karte geschrieben?

                  du zeigst hier eine interessante Seite. Gerne würde ich einmal das vollendete Werk sehen!

                  Es wäre schön, wenn Du mal einen scan von derartigen Belegen einstellen könntest.

                  Natürlich sind meine Ressourcen stark begrenzt, aber mit ein paar Belegen kann ich dienen.

                  Hindenburgfahrt 26 + 27 zur Eröffnung des Flughafen Rhein-Main am 8.7.1936. Es fanden gleich zwei Fahrten am einem Tag statt. Daher ist es schwierig die jeweiligen Karten den Fahrten zuzuordnen. Aber neben den schon bekannten Personen Gauleiter Sprenger, Ernst Udet, Gräfin Brandenstein-Zeppelin sowie Erhard Milch kann man so…

                  Albert Plesman (Luftfahrtpionier und Gründer der holl. Fluggesellschaft KLM) und

                  Adolf Dresler (Mitglied der Dresler Familie Kreuztal/Siegen; damals Drahtwalzwerk heute “Coating Company Siegen – ältestes Familienunternehmen Deutschlands) hinzufügen.

                  Ich hoffe ich konnte einige Bruchstücke beisteuern!

                  Gruß Klaus

                   

                   

                   

                  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von klaus.
                  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von klaus.
                  Anhänge:
                  You must be logged in to view attached files.
                • superaero
                  Teilnehmer
                    Beitragsanzahl: 22

                    Hallo Klaus und Zeppelinfreunde, danke für die interessanten sans. Ja das Gesamtwerk, das dauert noch – es fehlen ja noch die 11 Passagierlisten…..

                    hier die Frage: waren Gauleiter Sprenger, Ernst Udet, Gräfin Brandenstein-Zeppelin, Erhard Milch,

                    Albert Plesman  und Adolf Dresler auf beiden Fahrten????

                    Da wir bei den Fahrten am 8.7.1036 gelandet sind, füge ich mal eine Manuskriptseite von der 26. Fahrt bei, wobei die Mutter von Leutnant Sinkel und Herr Schlöffel noch gesonderte Erwähnung erfahren sollen.

                    Wer ist Gerhard Sch….????

                    … es bleibt spannend…. superaero

                    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von superaero.
                    Anhänge:
                    You must be logged in to view attached files.
                  • aviator
                    Teilnehmer
                      Beitragsanzahl: 468

                      Hallo superaero,

                      Konnte ja nicht wissen, dass Du schon in Friedrichshafen angefragt hast. Auf Grund meiner guten Erfahrungen mit den Kollegen dort, wollte ich Dir den Hinweis geben und wie ich sehe, sind die immer noch sehr hilfsbereit. Gut so!

                      Deine angehängte Seite -12/10- der Hin- und Rückfahrt schaut richtig gut aus. Werde die Beiden Belege mal mit in meinem Archiv mit Quellenangabe –superaero- speichern. Schon mal Danke! Zu dieser Hinfahrt hätte ich noch etwas Interessantes und hänge das später mit Losbeschreibung unten an.

                      Die Unterschrift auf der Mischfrankatur (tolle Karte!) kann ich leider auch nicht entziffern.

                      Von der 39. und den Herren Breith und Hadek habe ich leider keine Passagierpost, nur von einem anderen Passagier im Archiv gespeichert.

                      Auf der Rückfahrt der 3. NAF 36 war auch Emil Kipfmüller mit an Bord (denke geschäftlich) und hat bei Passagier Dr. Hofmann Grüße mit nach Hamburg gesendet. Ist vielleicht auch von Interesse und hänge ich Dir auch mit Losbeschreibung unten an.

                      Im Archiv habe ich zur LZ129 noch so einiges an Passagier- und Besatzungspost. Von der „normalen Post“ Besonderheiten, Destinationen usw. usw….. Wenn Du etwas Konkretes suchst, einfach mal nachfragen und ich schaue ob ich dazu etwas finde. Habe auch noch einen Polizeidienstbrief (der war bestimmt selbst Sammler) zur 1. Postfahrt in der Sammlung, aber das ist ja „normale“ Post und bestimmt nicht von Interesse für Dich, da es keine Bordpost ist.

                      Beste Grüße,

                      Aviator

                      Anhänge:
                      You must be logged in to view attached files.
                      • superaero
                        Teilnehmer
                          Beitragsanzahl: 22

                          Hallo, vielen Dank – ich werde jetzt die Herren Breith und Hadek in die Liste der 39. Fahrt aufnehmen. (bekannt sind bei dieser Fahrt auch Oberstltn. Joachim Breithaupt vom Luftfahrtministerium und ein Herr Dommericht)

                          Zu Dr. Rudolf Blüthner-Haesler:

                          Passagierpost: Dr. Rudolf Blüthner-Haesler (*1903 – †1966) Rechtsanwalt und Pianofabrikant aus Leipzig: “Von der ersten Überfliegung des Nordatlantik durch Luftschiff “Hindenburg” sende ich als Passagier die besten Grüsse Dr. Rudolf Blüthner-Haesler / Über dem Nordatlantik am 8. Mai 1936″ – Empfänger ist das Pianohaus Wilhelm Rück in Nürnberg. Er übernahm 1932 die Leitung der Blüthner – Pianofabrik, die für die “Hindenburg” einen extra leichten Flügel aus Aluminium, der mit gelbem Schweinsleder überzogen war, fertigte und lieferte. Dieser wurde aus Gewichtsgründen beim Umbau des Luftschiffes entfernt, um eine höhere Passagierkapazität zu erreichen. Das Musikinstrument wurde 1943 bei einem Bombenangriff in Leipzig zerstört. – siehe Anhang – ist es die 2. bekannte Karte – oder eine 3.

                          Die Kipfmüller / Dr. Hofmann – Karte ist bekannt – war im Juli 2020 bei ebay zu haben – für 167€

                          ein spannendes Sammelgebiet – superaero

                           

                           

                           

                          • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von superaero.
                          Anhänge:
                          You must be logged in to view attached files.
                      • aviator
                        Teilnehmer
                          Beitragsanzahl: 468

                          Ja. Immer noch die 2. Karte. Die Du abgebildet hast habe ich registriert unter Felz.166 / in 2019/4319 und wenn ich meine Karte nicht schon gehabt hätte, wäre der Zuschlag dort etwas höher ausgefallen.

                          Die Kipfmüller / Dr. Hofmann ist richtig und habe ich gekauft. Die LZ129 ist aber nicht mein eigentliches Sammelgebiet, sondern Besonderheiten, Destinationen usw., wie es hier z.B. diese “besonderen Passagiere” waren. Bei mir beginnt mit Ballon Monte bis LZ130, inklusive Pionierflugpost, etwas Katapult usw……..

                          Bei dieser Art des Sammelns wird man nicht nur noch häufiger fündig, sonder überrascht, was es doch alles gibt (selbst bei LZ129), dass noch nirgends steht. Macht richtig Spaß und “lange Weile” weil man ewig nichts neues findet, gibt es nicht.

                          Wünsche ein schönes Wochenende!

                          Aviator

                           

                           

                           

                        • eckenerecki
                          Teilnehmer
                            Beitragsanzahl: 191

                            Die Blüthner Karten haben wir schon im Thread 1.NAF gezeigt, darunter auch meine, die privat nicht als Webung geschrieben wurde.Zur Fahrt vom 8.7. und zur Rückfahrt der 1.SAF 37 noch 2 Blätter aus  meiner Hindenburg sammlung. Bei der Fahrt vom 8.7. sind die bekannten Milch, Udet,Sprenger und Brandenstein – Zeppelin drauf.Wer kann die 5. Unterschrift deuten?

                            VG eckenerecki

                            Anhänge:
                            You must be logged in to view attached files.
                          • klaus
                            Teilnehmer
                              Beitragsanzahl: 165

                              Hallo @eckenerecki, Hallo Zeppelinfreunde,

                              …Bei der Fahrt vom 8.7. sind die bekannten Milch, Udet,Sprenger und Brandenstein – Zeppelin drauf…

                              Eine tolle Karte! Welche der beiden Fahrten diese zugeordnet werden kann, werden wir wohl nicht herausfinden können. Ob es überhaupt hier ein offiziele Passagierliste gibt?

                              …Wer kann die 5. Unterschrift deuten?…

                              Hier habe ich frohe Kunde! Es handelt es sich hier um die Signatur vom Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (1933-1945) Herrn Friedrich Krebs.

                              Meine Quelle ist ein Zufallsfund:

                              https://www.huesken.com/shop/de/autographen-1933-1945-politik-zeitgeschichte/krebs-76807.html

                              Gruß Klaus

                              P.S. Ich denke es ist ein Bier wert 🙂

                               

                              Anhänge:
                              You must be logged in to view attached files.
                            • klaus
                              Teilnehmer
                                Beitragsanzahl: 165

                                Hallo Zeppelinfreunde,


                                @superaero

                                … ich werde jetzt die Herren Breith und Hadek in die Liste der 39. Fahrt aufnehmen…

                                bis jetzt sagten mir die Namen “Breith” und “Hadek” nicht viel, aber nach ein wenig Internetrecherche bin ich auf beide Namen gestossen. Beides hochrangige Mitglieder der damaligen Streitkräfte.

                                Ich habe eine Karte der 39. Fahrt der Hindenburg, die an einen gewissen F. Breith aus Pirmasens gerichtet ist. Nun liegt die Vermutung doch sehr nah, dass es sich bei den Schreiber der Karte um den späteren General Hermann Breit aus Pirmasens handelt könnte. Wisst ihr hier mehr darüber? Könnt ihr mir beim Nameszusatz von F. Breith aushelfen? Ich kann ihn leider nicht deuten…

                                Meine 2. Karte der Fahrt nach Nürnberg ist ein etwas schwieriger Fall. Ich lese als Adressant “Frau Else Emminghaus”. Da im Text die Rede von “Liebe Mutti” die Rede ist, muss der Passagier zur Familie gehören. Habt ihr eine Idee? Den Text kann ich leider nicht ganz lesen…

                                Viele Grüße

                                Klaus

                                 

                                Anhänge:
                                You must be logged in to view attached files.
                              • eckenerecki
                                Teilnehmer
                                  Beitragsanzahl: 191

                                  Hallo Klaus, vielen Dank  für die Ermittlung der 5.  Unterschrift. Selbstverständlich jast du ein Bier zu gut beim nächsten Treffen.Für deine Fragen zur Parteitagsfahrt kann ich dir leider nicht helfen. VG eckenerecki

                                • superaero
                                  Teilnehmer
                                    Beitragsanzahl: 22

                                    Hallo, erst mal was zu Herrn Breith – nicht schlecht oder???

                                    Zur Danzig – Karte, die zwar keine Bordpost ist – Absender ist Pfarrer Gasser, für den Herr Schönherr regelmäßig Post aufgegeben hat:

                                    Pfarrer Dr. phil. Johann Conrad Gasser (*1870 – †1951) war von 1913 bis 1942 Pfarrer der Kirchgemeinde Winterthur-Stadt. Er war ein vielseitig interessierter Theologe und Spezialist für das Alte Testament.

                                    Obwohl von der 1. SAF Hin die Namen der Passagiere und der Besatzung bekannt sind, kann ich den Absender nicht zuordnen. Fällt jemanden etwas ein????

                                    Passagierpost geschrieben auf der Hinfahrt – postalisch befördert auf der Rückfahrt: “1.4.1936 / Auf Veranlassung von H. W. Backhaus sende ich Ihnen einen Kartengruß vom L.Z. 129 / Ihr ergebener …”. Emfänger ist Wilhelm Schmitt-Prym (*1867 – †1943) Direktor der Buntpapier AG, Aschaffenburg. Er erwarb sich Verdienste bei der Entwicklung keramischer Buntdrucke und engagierte sich bei der Einführung einer betrieblichen Kranken- und Altersversicherung.

                                     

                                     

                                     

                                    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von superaero.
                                    Anhänge:
                                    You must be logged in to view attached files.
                                  • klaus
                                    Teilnehmer
                                      Beitragsanzahl: 165

                                      Hallo Zeppelinfreunde,


                                      @superaero

                                      …erst mal was zu Herrn Breith – nicht schlecht oder?…

                                      Vielen Dank! Passt doch ausgezeichnet zu meiner Karte! 🙂


                                      @eckenerecki

                                      …Selbstverständlich jast du ein Bier zu gut beim nächsten Treffen…

                                      Ebenfalls vielen Dank! Fragt sich nur wann wir das bewerkstelligen können, hoffentlich müssen wir nicht das ganze griechische Alphabet durcharbeiten … 🙁


                                      @superaero

                                      …Obwohl von der 1. SAF Hin die Namen der Passagiere und der Besatzung bekannt sind, kann ich den Absender nicht zuordnen. Fällt jemanden etwas ein?…

                                      Wird für mich schwierig, da ich besagte Passagierliste nicht kenne (wink). Aber dafür kann ich eine Karte der Gräfin Rosi Waldeck zeigen. Eine Dame, die wohl öfters auf dem Luftschiff zu finden wahr.

                                      Viele Grüße

                                      Klaus

                                      • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von klaus.
                                      • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 2 Monaten von klaus.
                                      Anhänge:
                                      You must be logged in to view attached files.
                                    • klaus
                                      Teilnehmer
                                        Beitragsanzahl: 165

                                        Hallo Zeppelinfreunde, Hallo Superaero,

                                        hier eine Passagierkarte zur Rückfahrt der Hindenburg auf der 1. NAF 1936.

                                        Geschrieben wurde die Karte von einem gewissen “Uncle Ben”. In einer Passagierliste konnte ich den Namen “Ben Smith” zuordnen. Ist über diesen Herren mehr bekannt, bzw. habt ihr evtl. Belege von dem Schreiber der Karte?

                                         

                                        Gruß Klaus

                                        Anhänge:
                                        You must be logged in to view attached files.
                                      • superaero
                                        Teilnehmer
                                          Beitragsanzahl: 22

                                          Hallo, heute stelle ich mal zwei Karten von der 1. NAF (Rückfahrt) ein, wo ich nicht recht weiterkomme.

                                          Beide Karten tragen das Autogramm vom Maschinisten Adolf Fischer – aber wer sind die anderen Personen.

                                          Die Karten sind offensichtlich auch nicht auf der Hinfahrt geschrieben. Vielleicht in den USA geschrieben und dann von Adolf Fischer auf der Rückfahrt aufgegeben????

                                          Auf Antwort freue ich mich sehr, gerne auch direkte Antwort an:  super-aero@gmx.de

                                          Anhänge:
                                          You must be logged in to view attached files.
                                      Ansicht von 16 Antwort-Themen
                                      • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.