aviator
Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 469

    Hallo Tim,

    Danke für die beiden Abbildungen!

    Die Karte unten ist die, von Felzmann und bei mir (Tabelle) die Nummer 8773.

    Mit den von Dir angesprochenen “echten” Bordstempeln darfst Du nichts “durcheinander” bringen. Auf allen Belegen die ich eintrage sind die echt! Wenn nicht, steht bei mir “falsch” dahinter.

    Aber: -Nur die Besatzung (eventuell noch ein Passagier, der Hin- und Rückfahrt gebucht hatte) waren in der Lage, sich einen Ankunftsstempel nach der Landung geben zu lassen und gleichzeitig für die Rückfahrt an Bord mit Bordstempel wieder aufliefern zu können. Deshalb sind das aber keine “echten, oder falschen” Bordstempel. Die haben auf diese Art tolle und für uns heutigen Sammler rare Belege geschaffen.

    Die Kataloge, besonders Sieger haben nun mal Fehler. Michel ist da wesentlich besser, aber eben auch nicht frei von Fehlern. Wie auch? Die Entwicklung und das Wissen um Belege verbessert sich stetig weiter. Deshalb arbeite ich auch ständig an meinem Archiv, weil es tägliche Update benötigt. Das ist eben so und ein Katalog ist auch nichts anderes als ein Archiv in Print.

    Sieger wird es übrigens keinen neuen mehr geben und der “alte” wird Tag für Tag älter und damit ungenauer. So ca. 2010 hat Sieger wegen Mitarbeit am “Neuen” bei Dr. Simon angefragt, Simon bei mir und wir haben bis ca. 2015 verbessert und entfehlert, bis Sieger Dr. Simon informierte, dass es keinen neuen Sieger Katalog mehr gibt. Ende Sieger!

    Dagegen ist der jetzige Michel der Beste den wir je hatten. Karl und Eckhard haben da super Arbeit geleistet(!!) und wir sollten uns langsam daran gewöhnen, dass der Sieger “ausstirbt”.

    Selbst arbeite ich notgedrungen noch mit Beiden Katalogen, da das Auktionshäuser, Händler und Sammler auch machen. Der Michel ist aber wesentlich besser, auch wenn ich permanent handschriftliche Ergänzungen und Änderungen darin mache.

    Beste Grüße,

    Aviator