klaus
Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 166

    Hallo Zeppelinfreunde,

    vielen Dank für diesen interessanten Beitrag!

    Ehrlich gesagt, habe ich ebenso die Ansicht von @eckenerecki geteilt: nachträgliche Abstempelungen vom Friedrichshafener Postamt hielt ich für die wahrscheinlichste Theorie.

    Mit dem zusätzlichen und passenden Ankunftsstempel von Romanshorn verschiebt sich die Lage etwas. Warum sollte man einen zweiten Ankunftstempel ebenfalls nachstempeln? Möglich ist vieles, aber vielleicht sollte man hier doch den Stempeln trauen.


    @aviator

    Die müssen Beide zur gleichen Zeit in FH und mit anderer Post am 6.6.30 Ankunft gestempelt worden sein! Grund: – 1. Die Abschläge sind fast identisch und auf jeden Fall von gleicher Hand. Dazu habe ich einmal die Kopien der Karten und der Abschläge nebeneinander gefügt.

    Diese Aussage verstehe ich nicht ganz. Alle Abschläge (bis auf sehr wenige Ausnahmen) der Friedrichshafener Ankunftstempel tragen die gleiche Uhrzeit (19-20). Bei den verschiedenen Stempeltypen ist wohl *(Bodensee)b die mit am meisten verwendete Variante. Übersehe ich hier Stempeldetails?

    Gruß Klaus

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahren, 5 Monaten von klaus.