Per Post im Briefkasten oder direkt erhalten – Die Mitglieder der ARGE Zeppelinpost halten den neuen Rundbrief 2021 in den Händen.

 

Eine Leseprobe gibt es auf der Seite der ARGE. Das Inhaltsverzeichnis ist hier zu sehen. Ein besonderer Dank gilt unserem Vorsitzenden Karl Hofmeister für sein Engagement für die Erstellung. Ebenso danken wir dem Zeppelin-Freund Eckhard Förster für den umfangreichen Beitrag.

Gern nehmen wir weitere Beiträge für die nächsten Hefte entgegen. Denn nur über die Beteiligung möglichst vieler Mitglieder und Freunde der Zeppelinpost „lebt“ diese Veröffentlichung weiter.

Erhard Rothbauer