Liebe Mitglieder unserer ARGE Zeppelinpost, liebe Zeppelin-Freunde und Zeppelin-Begeisterte,

liebe Freunde und Gäste unserer Homepage,

ein turbulentes und nicht gerade leichtes Jahr 2020 geht zu Ende. Viele Ereignisse und vor allem die aktuelle Pandemie beeinflussen unser Leben und sorgen für schmerzhafte Einschnitte in unser gewohntes Leben. Wir konnten nicht wie gewohnt unsere gemeinsamen Treffen abhalten, konnten seit März keine öffentlichen Messen und Briefmarkenbörsen besuchen und auch bei den Auktionen waren wir mehr fern als nah beieinander. Doch das Leben ist zu lebenswert, als das wir uns von diesen Dingen unterkriegen lassen. Es gab durch die Situation manchmal ungewohnt viel Zeit für unser Hobby, für die Recherche, das Sammeln und Gestalten und den Austausch mit unseren Freunden und Bekannten auf der digitalen Ebene. Manches wird sich davon sogar erhalten und hilft, die Zeiten zu überbrücken. Doch nichts kann das persönliche Treffen und das direkte Gespräch miteinander ersetzen. Deshalb schauen wir positiv in die Zukunft und freuen uns auf ein neues und besseres Jahr 2021, in dem gute alte Traditionen wieder Einzug halten und wir uns möglichst gesund und tatendurstig wiedersehen.

In diesem Sinne wünscht der Vorstand der ARGE Zeppelinpost euch allen ruhige und besinnliche Tage im Advent, ein schönes Weihnachtsfest im kleinen Kreis der lieben Familie, besonders Gesundheit und Kraft und natürlich weiterhin Freude bei unserer gemeinsamen Leidenschaft.

Wir freuen uns, dass es ausgehend von der letzten Jahreshauptversammlung im Januar 2020 gelungen ist, das Wirken der ARGE mit neuem Leben zu erfüllen. Es gab und gibt die neuen Rundbriefe, die die Lücke zur aktuellen Zeit geschlossen haben. Unsere Homepage ist neu entstanden und zeigt sich lebhaft und interessant. Mit Euren Beiträgen im Forum und Euren Hinweisen und Tipps entwickelt sich dieses digitale Forum zu einem guten und zentralen Punkt des Wirkens unserer Arbeitsgemeinschaft. Wir freuen uns über jeden Beitrag und jede Hilfe bei der Gestaltung dieser beiden Publikationen und möchten Euch bitten, immer aktiv dabei zu sein.

In diesem Sinne wünschen wir allen einen guten Rutsch in das neue Jahr, viel Gesundheit und freuen uns auf ereignisreiche und interessante zwölf Monate im Jahr 2021.

Im Auftrag des Vorstands, Erhard Rothbauer